Reitcoach & mehr
Reitunterricht für Freizeitreiter in Weinheim und an der Bergstraße

 

 

"Hört in Eure Pferde hinein!"

Nein! Man schiebt nicht im Schritt mit dem Becken. Und nein, vor allem treibt man nicht jeden Schritt, Tritt oder Sprung mit dem Schenkel. Es wird ein Impuls gegeben und der Schenkel "atmet" mit. Das Becken macht in den verschiedenen Gangarten eine wechselseitige Bewegung mit, ein festes, schiebendes Becken, lässt die Bewegungen des langen Rückemmuskels nicht zu, er wird festgehalten und die falsche Kettenreaktion geht durchs ganze Pferd. Und so laufen diese Pferde auch. Fest, und ohne innere Schönheit, die ein Pferd durchs Reiten nach außen zeigen soll. Das Pferd soll unter dem Reiter wachsen und glänzen, ja es kann sogar strahlen. Und soll nicht demütig laufen. Es wird immer noch so viel Falsches in den Reithallen vermittelt. Und das Schlimme: es wird geglaubt. Leute, hört in Eure Pferde hinein.

Ein einfaches „Gut“ – das gibt es bei mir nicht. Wer meine Hilfe in Anspruch nimmt, darf sich auf einen Reitunterricht einstellen, der nicht nach „Schema F“ abläuft. Reitlehre erlebbar machen, in Theorie und Praxis, für alle Altersklassen. Nachhaltig! Das ist meine Leidenschaft.  Längst steht in „Pferde-Deutschland“ der kosten- und zeitintensive Turniersport mit seinem Leistungsdruck nicht mehr im Mittelpunkt – im Gegenteil: der partnerschaftliche Umgang mit dem Pferd wird immer wichtiger. Freizeitreiter wollen möglichst entspannt eine lange Strecke mit ihrem Wegbegleiter gemeinsam gehen. Und genau da setzt mein konzipiertes RelaxReiten an.  Auch Freizeitreiter können mit leichten Hilfen etwas erreichen, wollen sich Herausforderungen stellen, wollen da abgeholt werden, wo sie aktuell stehen. Je nach Pferderasse und Menschentyp finden wir gemeinsam den richtigen Weg – immer mit dem Anspruch: die Gesunderhaltung des Pferdes.

Gerne komme ich als mobile Reitlehrerin auch in Ihren Stall (Weinheim - Bergstraße - Odenwald sowie in der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar) und wir finden gemeinsam mit Ihrem Pferd die beste Lösung.

Ab vier Teilnehmern sind bundesweit auch Lehrgänge, Ein- oder Zweitageskurse mit und ohne Theorie möglich.